Skip to main content Deutsch

Betreuung der Student:innen

Sorry, this content is only available in German!

Die Betreuung der Studierenden erfolgt über die jeweils verantwortlichen Ärzt:innen der Stationen bzw. der Arbeitsgruppen (Oberärzt:innen und Fachärzt:innen).

Zum Einstieg in das Tertial erhalten die Studierenden eine Einführungsvorlesung mit Vorstellung der Klinik, der Mitarbeiter:innen sowie der spezifischen organisatorischen Belange durch die KPJ-Organisator:innen.

Die inhaltliche (radio)onkologische Ausbildung erfolgt neben der praktischen Tätigkeit auf den Stationen und in der Ambulanz durch die verpflichtende Teilnahme an den klinikinternen Fortbildungsveranstaltungen sowie die Teilnahme an den wöchentlichen interdisziplinären Tumorboards des CCC.

Neben laufenden Rückmeldungen durch die fachlich betreuenden Oberärzt:innen und Fachärzt:innen erhalten alle KPJ-Studierenden am Ende ihres Tertiales ein ausführliches Feedback über die geleistete Tätigkeit sowie den Lernerfolg. Die Ausstellung spezifischer Dokumente (z.B. „letter of recommendation“, ...) ist auf Wunsch möglich.


Dr. Stefan Konrad, MBA

Oberarzt

Gruppe Mammakarzinom
Koordinator für Lehre und Ausbildung